Montag, 21. Februar 2011

Seaside Holiday

Ich glaube im Moment kommt mein sehnlichster Wunsch nach Sommer, Sonne und Wärme sehr stark in meinen Seifen zum Ausdruck. Man kann eben nicht gegen seine Natur und ich bin ein Sommer-Typ! Und es zieht mich schon immer ans Meer... da kommt mir das Parfumöl Seaside Holiday Yankee Candle doch gerade recht.


Was mich halt brennend intersessierte war, wie sich nach dem Verseifen der Duft entwickelt. Meine befreundete Siederin Iris hatte das Pö schon einmal verseift und war ganz angetan von diesem Meeres-Pö, weil es mal nicht, wie viele andere, zum *Klostein* mutierte. Und ich muss ihr recht geben.
Aber fangen wir mal von vorne an. So direkt aus der Flasche lässt mich der Duft an bekannte Waschmittel denken. Es ist kräftig herb-frisch mit einem klitze- kleinen süßlichen Unterton.
Das Sieden klappte einwandfrei, es färbte nicht, dickte nicht an und machte auch sonst keine Sperenzchen. Gleich nach dem Ausformen war der Duft gut erkennbar, die herb-frische Note ist sauber und stabil geblieben aber bei weitem nicht mehr so kräftig - eher sehr angenehm. Ein feiner Unisex - Duft, ich freu mich schon auf`s Anwaschen.

Habt noch einen schönen Tag
eure Sanne

Kommentare:

  1. die sieht echt klasse aus, passt alles ehr harmonisch, der stemoel gefällt mir.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  2. Na prima,
    noch ein Duft,der auf meine Liste muss,
    Schöne Sommermeeresseife :-)
    LG
    Sibylle
    ♥♡♥

    AntwortenLöschen
  3. der Duft ist wirklich toll,ich habe ihn in meine Badeherzen versenkt,traumhaft....der holt den Strand ins Haus....
    LG Ruth

    AntwortenLöschen