Montag, 14. Mai 2012

Mein Schrank, ich liebe ihn

Zuerst war ich mit dem guten Stück überhaupt nicht einverstanden. Doch mein Mann musste unbedingt seinen Willen durchsetzen und uns diesen alten Schrank in den Flur stellen. Dort fristete er eine ganze Weile sein dunkles Dasein, bis ich mich bereit erklärte, ihn dort zu akzeptieren, wenn ich mich daran austoben darf. Und nun ist er fertig und ich liebe ihn...




Und so sah er vorher aus
Ich finde, er hat absolut gewonnen und auch mein Mann ist ganz von ihm angetan. Schön, da hat sich die Mühe gelohnt.
Macht`s euch nett
eure Sanne

Kommentare:

  1. Der Schrank ist wirklich ein Schmuckstück geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Und wie er gewonnen hat, der ist ja nicht wieder zu erkenne.

    Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wunderschön geworden! Verrätst Du, welchen Lack oder welche Lasur Du verwendet hast?

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Lieben, freut mich, dass er euch gefällt. Ich habe ihn mit einfachem Acryllack gestrichen, wobei immer wieder leicht die eigentliche Farbe durchgeweicht ist. Somit ist er nicht reinweiß, sonder eher ein bißchen vergilbt, was ich aber sehr schön finde.

    Ganz liebe Grüße
    Sanne

    AntwortenLöschen
  5. wow der schrank ist ja super toll eworden
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  6. Ist es nicht unglaublich wie sich Möbelstücke verändern, wenn sie weiß gestrichen werden? Ein Schmuckstück hast du da.

    AntwortenLöschen
  7. Der Schrank sieht wirklich super aus!!! Hast Du ihn vorher abgeschliffen oder gleich überstrichen?

    AntwortenLöschen
  8. herrlich welches schmuckstück daraus geworden ist!
    LG

    AntwortenLöschen