Samstag, 28. Januar 2012

und jetzt wird`s bunt...

Lang hab ich herum experimentiert und nun bin ich zufrieden. Ich erweitere das Shopangebot um 10 richtig tolle Seifen-Farbpigmente. Endlich ein vilolett, das auch so aussieht wie es heißt, wundervolle grüntöne ohne böse Überraschungen, ein saftiges gelb, bei dem es einem im Mund wässrig wird und und und, ach seht selbst:


Probeverseift habe ich sie natürlich alle aber mittlerweile sind nun auch schon drei größere Chargen Seife entstanden, bei denen ich die Seifenpigmente eingesetzt habe.



zur Namenvergabe bin ich noch gar nicht gekommen... dies ist eine Salzseife beduftet mit dem neuen Duft Rain (California) und nur an der Oberfläche mit einer guten Messerspitze Sea green gefärbt. Der Duft ist sehr gut zu verarbeiten und hat sich bis jetzt prima in der Seife entwickelt.


Dann musste mal wieder eine Gärtnerseife her, dass Frühjahr kommt ja wohl irgendwann! Beduftet habe ich hier mit allem was ich an ätherischen Ölen noch so da hatte, besonders durchgesetzt hat sich Minze. Gefärbt ist der grüne Teil mit Lime green, dass, wenn es nicht zu hoch dosiert wird, ein schönes frisches frühlingsgrün ergibt.




Und zu guter letzt noch ein bissl was für`s Herz. Einfach nur um mal das Lavender love und das Pink passion  zu verwenden. Bisher hab ich mich mit violett-tönen immer schwer getan. Es schlummern schon so einige graue Existenzen in meinem Seifenkeller. Mit diesem Pigment hat es auf anhieb geklappt obwohl auch Olivenöl mit im Spiel war, dass ja manchmal für den grauen Farbumschlag mitverantwortlich sein soll. Als Duft habe ich wild Honeysuckle blossoms gewählt, den ich schon fest in Herz geschlossen habe, mmmmmmh! (und absolut unkompliziert)


Geschockt war ich etwas bei Ruby red. Da wurde der Seifenleim auf einmal schlagartig braun. Na das war`s dann wohl, dachte ich mir und doch, nach der Verseifungsphase leuchtete mir ein strahlendes rot entgegen.


Wenn ich euch jetzt Lust auf mehr gemacht habe, dann schaut doch mal schnell im Shop vorbei.
Und zum Ausprobieren gibt es das Probe-Set, in dem alle 10 Farben enthalten sind. Ich habe jetzt viele gute Gründe weiter Berge von Seife zu produzieren und verschwinde wieder in meine Seifenküche!


Macht`s euch schön
Sanne

Kommentare:

  1. Hallo Sanne, supi sehen die Farben aus. Und das Violett sieht auch toll aus. Habe die ganze Zeit auch nur Flüssigfarben benutzt. Da werde ich doch schnell mal vorbeischauen :)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wow, tolle Seifen. Die Spiralenform ist ein Traum. Auch Taiwan? Aber besonders gefällt mir die Seife mit dem grünen Einlegerteil. Tolle Idee!!! Ich muß mal meinen Gutschein bei dir einlösen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich find das auch super das du jetzt Farben anbietest und die sehen klasse aus.
    Und deine Seifen sowieso:)
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, die Seifen sehen toll aus. Besonders die Salzseife und die Gärtnerseife sind superschön geworden und bestimmt auch in der Anwendung toll. Den Duft stelle ich mir auch sehr harmonisch vor. Ich siede leider nicht selbst (ich rühre Cremes etc.), aber da könnte man ehrlich in Versuchung geraten.
    LG Claudia V.

    AntwortenLöschen